Zucchini- Paprika- Safransuppe

167 Kcal

7g Eiweiss

9g Fett

15g Kohlenh.

60 Min

4 Personen

Zutaten


  • 100 g Quinoa
  • 500 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Rote Paprika
  • 40 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Gemüse Extrakt
  • 1.5 Liter Wasser

Gewürze


  • 2 TL Salbei
  • 2 TL Basilikum
  • 2 TL Thymian
  • 2 Briefchen Safran

Zubereitung

Erhitze in einem grossen Topf 3 Liter Wasser und koche den Quinoa bis er glasig ist. Giesse ihn durch ein feines Sieb ab und stelle ihn auf die Seite.

2

Zerlasse die Butter in einem grossen Topf. Gib die gehackten Zwiebeln hinzu und lasse sie glasig werden. Gib dann das Gemüse und den Knoblauch hinzu und brate alles für weitere 5 Minuten. Löse das Gemüseextrakt in 1.5 Liter warmen Wasser und lösche das Gemüse damit ab. Gib alle Gewürze, bis auf den Safran hinzu und lasse alles für 15 Minuten kochen.

3

Gib dann den Quinoa hinzu und lasse alles ein wenig abkühlen. Püriere dann alles und koche die Suppe danach noch mal kurz auf.

4

Gib den Safran hinzu und verrühre ihn bis er sich aufgelöst hat.

5

Serviere alles in einer Suppenschüssel und garniere mit ein paar Mandeln und frischen Schnittlauch. 

Guten Appetit

Durchschnittlicher Tagesverbrauch eines Erwachsenen


Kcal
9
Eiweiss
6
Fett
15
Kohlenh.
9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.