• 60 Minuten • 3 Portionen •

 • 638 kcal • 40 g Fett • 6 g Kohlenh. • 39 g Eiweiß •

Zutaten

  • 750 g Riesengarnelen
  • 3 Eier
  • 1 EL Parmesan
  • 3 El Olivenöl
  • 1 EL Rosmarin
  • 25 g Ingwer, fein gehackt
  • 1/2 Zitrone, abrieb
  • 100 g Broccoli, grob gehackt
  • 1 mittelgrosse Karotte, in feine Scheiben geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 30 g Rahmspinat, TK
  • 50 g Blattspinat, TK
  • 2 sonnengetrocknete Tomaten, in fein Streifen geschnitten
  • 4 EL Zitronen-Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Muffins

Heize den Ofen auf 200 °C vor und fette die Muffinformen ein.

Vermische die Eier, die Sahne und den Parmesan. Würze mit Salz und Pfeffer.

Brate das Gemüse 5 – 10 Minuten an bis es weich ist, Würze mit etwas Knoblauchpulver.

Verteile es dann gleichmässig in die Muffinformen und gebe die Eimischung darauf (lasse etwas platz nach oben, damit das Ei aufgehen kann. Backe sie auf mittlerer Schiene 15 Minuten bis sie goldbraun sind.

Garnelen

Mariniere die Garnelen im Zitronen-Olivenöl, Zitronenpfeffer, Zitronenabrieb, Ingwer, Knoblauchpulver und Salz mindestens 15 Minuten.

Brate die Garnelen ca. 4 Minuten an.


Durchschnittlicher Tagesbedarf eines Erwachsenen

Kcal
36
Eiweiss
33
Fett
66
Kohlenh.
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.