30 Min • 4 Portionen

379 Kcal • 24 g Fett • 10 g Kohlenh. • 31 g Eiweiß

Zutaten:                 

  • 500 g Hähnchenbrustfilet, ohne Haut und Knochen
  • 100 g Pilze (Champignons), in Würfel
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ mittelgrosse Zwiebel, gehackt
  • ½ EL Tomatenmark
  • 120 ml Hühnerbrühe
  • ½ Blumenkohlkopf, in Röschen geteilt (ca. 300 g)
  • ½ Broccoli, in Röschen geteilt (ca. 300 g)
  • 2 EL Butter
  • ½ TL Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

 

Hähnchen

Tupfe die Hähnchenbrust mit Papierhandtüchern trocken und schneide sie in mundgerechte Stücke.

Erhitze das Öl in der Pfanne, brate die Zwiebeln 2 – 3 Minuten lang an und gebe dann das Hähnchen hinzu. Brate es 5 Minuten lang bis es goldbraun ist. Gebe dann die Pilze dazu und brate sie mit an. Füge dann die Hühnerbrühe und das Tomatenmark hinzu. Würze alles mit Salz und Pfeffer und lasse es 10 Minuten köcheln.

Püree

500 ml Wasser in einen großen Topf geben und zum kochen bringen. Koche den Broccoli und den Blumenkohl 10 Minuten bis das Gemüse weich ist.

Giesse dann das Wasser ab und gebe Butter, Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzu und stampfe das Gemüse zu Püree. (Habt ihr keinen Stampfer, könnt ihr es mit einer Gabel oder einer Küchenmaschine pürieren.) Besonders lecker ist es wenn man ein paar grössere Stücke übrig lässt und sie dann mit dem Püree vermischt.

Serviere das Püree mit dem Hähnchengulasch und garniere es mit etwas Petersilie.

 


Durchschnittlicher Tagesbedarf eines Erwachsenen

Kcal
21
Eiweiss
26
Fett
39
Kohlenh.
6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.