Ente mit Reisnudeln, gemischtem Gemüse und Rotwein- Zwiebel- Rahmsauce.

Auf ein Wort

Gestern Abend hatte ich mal wieder Lust auf was anderes. Deswegen hab ich diesmal nicht auf die Nährwerte geachtet. Ihr seht es unten. Aber es war soooo lecker. Ab heute wird wieder gesund gekocht. 😉

1151 Kcal

71g Eiweiss

76g Fett

47g Kohlenh.

60 Min

2 Personen

Zutaten

 

  • 700 g Entenbrust
  • ½ Paprika, gelb
  • ½ Paprika, rot
  • 100 g Brokkoli
  • 70 g Reisnudeln
  • 20 g Butter
  • 100 ml Rotwein
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Gewürze

 

  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Paprika Edelsüss
  • ½ Würfel Gemüsbouillon
  • ½ Geflügel Gewürzmischung

Zubereitung

Heize den Ofen auf 200°C vor.

Zerdrücke den ½ Bouillonwürfel in ein Schälchen und vermische ihn mit den anderen gewürzen. Gib das Olivenöl hinzu und vermische alles. Mariniere die Entenbrust mit der Mischung. Gib die Entenbrust in eine Auflaufform und gare sie auf der Haut für 20 Minuten im Ofen.

Gib in eine grosse Pfanne soviel Wasser das der Boden fast bedeckt ist. Erhitze sie so das das Wasser kocht. Nimm die Entenbrust aus dem Ofen und gib sie mit der Haut zu erst in die Pfanne. Brate die Entenhaut kross. Dreh die Hitze auf die Mitte und brate die andere Seite der Ente. Die perfekte Kerntemperatur sollte zwischen 62°C und 65°C liegen. Dann ist die Ente medium.

Gib in einen grossen Topf heisses Wasser und weiche die Reisnudeln für 10 Minuten ein. Koche sie dann weitere 10 Minuten. Würze mit etwas Salz.

Gib in eine Pfanne etwas Wasser, so das das Gemüse bedeckt ist. Würze mit Salz und Pfeffer. Dünste das Gemüse für 10 Minuten. Giesse das Wasser ab und brate das Gemüse scharf an.

Zerlasse die Butter in einem kleinen Topf. Brate die kleingehackten Zwiebeln an bis sie glasig sind. Lösche alles mit dem Rotwein ab. Lass den Rotwein etwas einreduzieren und gib dann die Sahne hinzu. Noch einmal kurt aufkochen. Fertig.

Richte alles schön auf einem Teller an.

Guten Appetit

Durchschnittlicher Tagesverbrauch eines Erwachsenen


Kcal
64
Eiweiss
61
Fett
125
Kohlenh.
30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.