Burger Buns

Wir alle lieben Hamburger, nur das die Buns aus dem Geschäfft nicht immer das sind was wir erwarten. Genau deswegen habe ich mal ein leckeres Rezept für die eigenen Burger Brötchen. Total simpel und extra fein.

90 Min

4 Personen

Zutaten


  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 21 g frische Hefe
  • 40 g Butter
  • ca 100 ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Milch
  • 17 g Zucker
  • 10 g Sesamkerne

Gewürze


  • 5 g Salz

Zubereitung

Nimm eine grosse Schüssel. Zerkleinere die Hefe in die Schüssel. Gib 2 EL Milch, die 17 g Zucker und die 100 ml lauwarmes Wasser hinzu und verrühre alles bis die Hefe sich komplett aufgelöst hat.

Lasse alles für 5 Minuten ziehen, so das die Hefe sich ein wenig entfalten kann.

Gib dann 250 g Mehl, 5 g Salz, 1 Ei und die 40 g Butter hinzu. und verknete alles zu einem glatten Teig. Lasse den Teig an einem warmen Ort, mit einem Trockentuch abgedegt für 1 Stunde gehen.

Sollte der Teig kleben, knete noch ein wenig mehr Mehl dazu bis der Teig nicht mehr an den Händen haften bleibt.

Nimm den Teig aus der Schüssel und forme eine grosse Kugel. Viertel den Teig dann in 4 gleiche Portionen und heize den Ofen auf 200 °C vor.

Lege ein Backblech mit Backpapier aus und gib die Portionen einzeln auf das Blech. Drücke sie ein wenig rund das du einen Durchmesser von ca 9 cm bekommst.

Vermische das Ei, den einen EL Wasser und den EL Milch miteinender und bestreiche mit der Mischung die Teiglinge. Streue dann den Sesam über die Teiglinge. Backe alles für 20 - 25 Minuten im Ofen. Die Buns sind fertig, wenn beim klopfen auf die Unterseite das Brötchen hol klingt.

Guten Appetit

344 Kcal

16g Eiweiss

8g Fett

52g Kohlenh.

Durchschnittlicher Tagesverbrauch eines Erwachsenen


Kcal
19
Eiweiss
14
Fett
13
Kohlenh.
31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.