Asiatisch gewürzter Lachs in Kokosmilchsauce mit Fenchelgemüse und Curryreis

476 Kcal

30g Eiweiss

28g Fett

25g Kohlenh.

60 Min

4 Personen

Zutaten

 

Für den Lachs

 

  • 250 g Lachsfilet ohne Haut
  • 10 g Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL geröstetes Sesamöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 ml Kokosmilch

Für das Gemüse

  • 80 g Zucchini, halbiert in Scheiben
  • 70 g Fenchel, in Streifen
  • ½ rote Zwiebel
  • 200 ml Gemüseextrakt
  • ½ TL Kardamon, gemahlen
  • ½ TL Anis, gemahlen
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 EL Olivenöl

Für den Reis

  • 150 g Reis
  • ¼ Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 3 EL Curry

Zubereitung

Der Reis

Erhitze in einem grossen Topf Butter und brate den Reis an bis er glasig ist. Gib dann die Zwiebeln hinzu und brate alles für eine Minute weiter. Lösche alles mit 2 Tassen Wasser ab und gib den Curry hinzu. Lasse alles kochen bis das Wasser komplett vom Reis aufgesaugt wurde.

2

Das Gemüse

Erhitze in einer Pfanne das Olivenöl und brate den Fenchel und die Zucchini kurz an. Gib dann die Zwiebel hinzu und brate alles für eine Minute weiter. Lösche dann alles mit der Gemüsebrühe ab und gib den Kardamon, den Anis und die Sojasauce hinzu. Lasse alles für 10 Minuten  köcheln.

3

Der Lachs

Mariniere den Lachs mit dem gerösteten Sesamöl, dem Ingwer, der Chilischote, der Sojasauce und der Knoblauchzehe für 5 Minuten. Brate dann den marinierten Lachs kurz in einer Pfanne an. Gib dann die Kokosmilch hinzu und lass alles auf kleiner Flamme für 5 Minuten einkochen.

4

Serviere alles auf einem Teller

Guten Appetit

Durchschnittlicher Tagesverbrauch eines Erwachsenen


Kcal
27
Eiweiss
26
Fett
46
Kohlenh.
15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.